lifedays-seite

moment in time

 


 
Über mich


02.2



Hier begann für mich alles!

                                                                        


 

In Pappenheim wurde ich geboren, ging in den Kindergarten und besuchte die Grundschule. Im Alter von zehn Jahren endete abrupt mein Heimatgefühl, denn es hieß für mich Abschied nehmen von den Freunden, den Verwandten - und, wenn es nach mir gegangen wäre, wäre ich ganz schnell wieder zurück gekommen. Es hieß Abschied nehmen und in den Hohen Norden - nach Schleswig-Holstein aufzubrechen. Voller Grauen denke ich auch heute noch an die Anfangszeit im Norden zurück. Ich fühlte mich entwurzelt, mir fehlte meine Freiheit, mir fehlten die Kuhställe und meine Freunde, mit denen ich mich dort herumtrieb. Mir fehlte meine  überschaubare Welt und vor allen Dingen das Haus, in dem ich lebte mit terrassenförmig angelegtem Garten, auf der höchsten Terrasse der riesengroße Wallnussbaum, der - wann immer ich Sorgen oder Kummer hatte, mir Schutz bot - und vor allen Dingen fehlte mir schmerzlichst mein Vater.  Alles vorbei!

 

 

Meine Schwester und ich


                         

 

4 Jahre alt


 

 

 

Meine Familie 


 


 

Auf Wiedersehen "Mein Pappenheim"!


 
Ich bin in den 50 Jahren, die ich unterdessen fort bin,  nur vier Mal zurückgekehrt. Weshalb? Alle die mir lieb und teuer waren, gibt es schon lange nicht mehr!    




oben

____________________________
Logo 485: "Abendrot" Eigenes Werk, ©MG
   lifedays-seite - moment in time